BURNOUT COACHING

||Burnout Coaching
Burnout Coaching2018-04-28T20:09:31+00:00

BURNOUT COACHING IM ÜBERBLICK

Zunehmende Anforderungen und Stress führen bei vielen Menschen immer häufiger zu einer Überforderung und Burnout. Das Gefühl der inneren Leere verbunden mit Anspannung, Gereiztheit, Müdigkeit und geringer Belastbarkeit sind wesentliche Anzeichen eines Burnouts. Ein langanhaltendes Ungleichgewicht zwischen den täglichen Anforderungen und den eigenen Ressourcen führt oftmals zum totalen Erschöpfungszustand.

Ein professionelles Burnout Coaching bietet Ihnen die Möglichkeit, präventive Maßnahmen zu entwickeln, Stressfaktoren effektiv zu reduzieren und neue Perspektiven für die Zukunft zu erarbeiten.

VERNACHLÄSSIGEN SIE NICHT LÄNGER IHRE GESUNDHEIT ODER DIE IHRER MITARBEITER

Vereinbaren Sie gerne telefonisch unter 0421 / 4377080 ein kostenloses Vorgespräch mit mir oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

KONTAKT AUFNEHMEN

BURNOUT: ZAHLEN & FAKTEN

KRANKHEITSTAGE DURCH BURNOUT IN DEUTSCHLAND

Die Statistik zeigt die Anzahl der Krankheitstage (AU-Tage) je 1.000 Mitglieder aufgrund von Burnout in Deutschland in den Jahren 2004 bis 2015. Besonders in der Zeit von 2004 bis 2012 stieg die Zahl der Krankheitstage durch Burnout steil an. Trotz eines leichten Rückganges in den letzten Jahren verteilten sich in 2015 auf 1000 Arbeitnehmer 67 AU-Tage. Die Tatsache, dass es sich hierbei lediglich um Burnout handelt und andere psychische Erkrankungen noch nicht berücksichtigt sind, verdeutlicht den dringenden Handlungsbedarf. (Quelle: www.statista.com, 2017)

4 Tage (2004)
10 Tage (2005)
16 Tage (2006)
24 Tage (2007)
34 Tage (2008)
47 Tage (2009)
63 Tage (2010)
87 Tage (2011)
88 Tage (2012)
77 Tage (2013)
74 Tage (2014)
67 Tage (2015)

ANSTIEG DER BETRIEBLICHEN FEHLTAGE DURCH BURNOUT VON 2004 BIS 2012:

(Quelle: BPtK-Studie zur Arbeitsunfähigkeit, 2012)

0%

ANTEIL AN DEN ZEHN KRANKHEITSARTEN MIT DER GRÖßTEN ANZAHL AN AU-TAGEN

Mit einem Anteil von 16,6 % sind psychische Störungen die zweithäufigste Ursache für krankheitsbedingte Ausfälle. Lediglich Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems übersteigen diesen Wert mit einem Anteil von 22,7%.
(Quelle: DAK-Gesundheitsreport, 2015)

16,6 %

DURCHSCHNITTLICHE DAUER EINER KRANKSCHREIBUNG BEI BURNOUT

Krankschreibungen aufgrund von Burnout dauern mit durchschnittlich 26 Tagen ähnlich lange, wie Krankschreibungen aufgrund von psychischen Erkrankungen (∅ 30 Tage) oder Depressionen (∅ 39 Tage).
(Quelle: BPtK-Studie zur Arbeitsunfähigkeit, 2012)

26 Tage

ANGEBOTE MIT BEZUG ZUM „BURNOUT COACHING“

Seminar - small

BURNOUT PRÄVENTION – WEGE AUS DER STRESSFALLE

Informationen anfordern

Gefährdungsbeurteilung - small

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG

Weitere Informationen

Selbstmanagement - small

SELBSTMANAGEMENT

Weitere Informationen
Zur Angebotsübersicht
Angebot anfordern